Logo Schrift


Funktionsdiagnostik

 ...endlich wieder schmerzfrei !

 
Die Funktionsdiagnostik ist ein wissenschaftlich anerkanntes Verfahren, mit dessen Hilfe der Funktionszustand des Kauorgans erfasst werden kann. Dies ist erforderlich bei der Herstellung neuen Zahnersatzes sowie zur Diagnostik von Kiefergelenksbeschwerden oder Cranio-Mandibulärer-Dysfunktion (CMD).

Kiefergelenksbeschwerden werden oft durch fehlende Zähne, weggeknirschte Zahnsubstanz, fehlerhaftem Zahnersatz oder Zahnfehlstellungen verursacht und ziehen oft Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen, sowie Tinnitus, Augenbeschwerden oder Beckenschiefstände nach sich.
Es ist wichtig, den Zusammenhang der Beschwerden rechtzeitig zu erkennen, um sie dauerhaft  mit Hilfe von individuell angefertigten Schienen in Kombination mit Physiotherapie zu beheben und chronische und schädigende Auswirkungen zu vermeiden.

Sie leiden unter Kiefergelenksbeschwerden oder Cranio-Mandibulärer-Dysfunktion?

Dann beraten wir sie gerne individuell.













Funktionsdiagnostik